musicQueen 12: One-Woman-Opera

Mittwoch, 6 August, 2008 um 11:32 | Veröffentlicht in musicQueen | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

This episode of musicQueen is all about divas! I meet up with opera singer Cornelia Melián to discuss the myth of the opera diva as well as hot tenors and sneak into the dress rehearsal of her latest coup: the One-Woman-Opera.

In dieser Folge von musicQueen dreht sich alles um Diven! Ich treffe die Opernsängerin Cornelia Melián, um mit ihr über den Mythos der Operndiva und heiße Tenöre zu plaudern und schleiche mich in die Generalprobe ihres neusten Coup: die One-Woman-Opera.

musicQueen 11: Matt Costa II

Freitag, 1 August, 2008 um 9:11 | Veröffentlicht in musicQueen | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

In the second part of my musicQueen interview with US songwriter Matt Costa we talk about his buddy Jack Johnson, plastic surgeries and his favourite artists and finish our unplugged duet of his song Mr. Pitiful.

Im zweiten Teil meines musicQueen Interviews mit US Songwriter Matt Costa quatschen wir über seinen Kumpel Jack Johnson, Schönheitsoperationen und seine Lieblingskünstler und beenden unser unplugged Duett seines Songs Mr. Pitiful.

musicQueen 10: Matt Costa I

Mittwoch, 23 Juli, 2008 um 15:49 | Veröffentlicht in musicQueen | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

„I fall in love easily“ he whispers and raises his gentle, dark puppy eyes. No, I am not at the movies but at 59:1 in Munich where US songwriter Matt Costa is giving a concert tonight und emerges as a particularly endearing fellow in our musicQueen interview. You can find out all about our „music & girls“ talk and my spontaneous duet with the playful Californian on my musicQueen blog and in this video, of course.

„I fall in love easily“ raunt er und schlägt seine sanften, dunklen Welpen-Augen auf. Nein, ich sitze nicht im Kino, sondern im Münchner 59:1, wo der US-amerikanische
Songwriter Matt Costa heute ein Konzert gibt und sich im musicQueen-Interview als
ein ganz besonders reizendes Kerlchen entpuppt. Mehr zu unserem Gespräch über Musik und Mädels und zu meinem spontanen Duett mit dem verschmitzten Kalifornier erfahrt Ihr im musicQueen-Blog und natürlich im Video.

musicQueen 9: NKOTB are back or New Kids on the Blog or Chasing Joey

Samstag, 19 Juli, 2008 um 22:01 | Veröffentlicht in musicQueen | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

In the latest episode of musicQueen, you can witness the most unusual Wednesday morning I have had in a long time. At 10 a.m. I entered the lobby of the Sofitel Munich Bayerpost to attend the press conference of the revival of New Kids on the Block, the boygroup of my childhood. Watch me revealing who was my favourite one, talking to fans, posing questions that make the „Kids“ feel old, getting a one-on-one with Joey after he went to the toilet, and frolicing with shyest one of the bunch.
Btw, they also have a blog.

Meinen seit langem ungewöhnlichsten Mittwochvormittag könnt Ihr in der neuen Folge von musicQueen miterleben. Morgens um 10 Uhr betrat ich die Lobby des Sofitel Munich Bayerpost, um der Pressekonferenz des Revivals von New Kids on the Block beizuwohnen, der Boygroup meiner Kindheit. Im Video verrate ich, wer mein Liebling war, quatsche mit Fans, stelle Fragen, die die „Kids“ sich alt fühlen lassen, überrede Joey zu einem kleinen Exklusiv-Interview, nachdem er auf der Toilette war und scherze mit dem Schüchternsten der Bande herum.
Übrigens hat die Band auch ihren eigenen Blog.

musicQueen 8: Sommerhits

Freitag, 11 Juli, 2008 um 10:53 | Veröffentlicht in musicQueen | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

In this episode of my show musicQueen I am roaming the shores of Lake Starnberg to search for this summer’s top hits and present you my favourite summer songs and records. And here you can proclaim your favourite summer songs.

In der achten Folge meiner Show musicQueen bin ich am Starnberger See unterwegs, um Euren Hit dieses Sommers zu suchen und Euch meine persönlichen Favoriten vorzustellen. Und hier könnt Ihr Eure Lieblingssongs kundtun.

musicQueen 7: Girls in Hawaii II

Donnerstag, 3 Juli, 2008 um 20:38 | Veröffentlicht in musicQueen | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , ,

In the second part of my interview with the boys from Girls in Hawaii for my web show musicQueen, we still talk about … well, girls: actresses, models and the girl next door (hint: don’t keep asking about their music when you are on a date with them).

Im zweiten Teil meines Interviews mit den Jungs von Girls in Hawaii für meine Web Show musicQueen reden wir noch immer über … naja, „Girls“ halt: Schauspielerinnen, Models und das Mädchen von nebenan (Tipp: fragt sie nicht über ihre Musik aus, wenn Ihr auf einem Date mit ihnen seid).

musicQueen 6: Girls in Hawaii I

Donnerstag, 26 Juni, 2008 um 19:12 | Veröffentlicht in musicQueen | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

In a new episode of my web show musicQueen, I hang out with the Belgian Indie-Band Girls in Hawaii. In the first part of the interview, we spontaneously perform their awesome single This Farm will end up in Fire together – raw and unplugged – and we talk about the most important and obvious: girls!

In der neusten Episode meiner Web Show musicQueen treffe ich mich mit der belgischen Indie-Band Girls in Hawaii. Im ersten Teil des Interview, performen wir spontan und unplugged ihre großartige Single This Farm will end up in Fire und reden über das Wichtigste und Offensichtlichste: Girls!

musicQueen 5: Indien

Mittwoch, 18 Juni, 2008 um 17:02 | Veröffentlicht in Lebensretter, musicQueen | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

In this episode I am taking you with me to the slums of New Delhi where I was teaching the kids there how to sing my song „Jaanu“ that I had written partly in English and partly in Hindi. The most amazing part of this experience was the eagerness to learn that these poorest of the poor – I had been supporting with my Aktion Lebensretter for several years now – radiated. The kids had gathered way too early in the moist, empty room where the workshop was going to take place and when I told them after the first few unforgettable, hart-warming and exhausting hours that we would resume the next day, they did not want to leave.

In dieser Folge entführe ich Euch in die Slums von Neu Delhi, wo ich den Kindern dort meinen Song „Jaanu“, den ich teils auf Englisch, teils auf Hindi geschrieben hatte, beibrachte. Das Schönste an diesem Erlebnis war der Eifer, den diese Ärmsten der Armen – die ich schon seit mehreren Jahren mit meiner Aktion Lebensretter unterstütze – ausstrahlten. Viel zu früh hatten sich die Schüler an unserem Treffpunkt, einem feuchten, leeren Raum, in dem der Musik-Workshop stattfinden sollte, eingefunden, und als ich ihnen nach den ersten unvergesslichen, herzerweichenden und anstrengenden Stunden mitteilte, dass wir am nächsten Tag weitermachen würden, wollten sie gar nicht gehen.

musicQueen 4: Barbara Schöneberger II

Mittwoch, 11 Juni, 2008 um 11:17 | Veröffentlicht in musicQueen | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , ,

In the second part of my interview with Barbara Schöneberger for my web show musicQueen we talk about the size zero madness, spontaneous moves and her family. I particularly like her attitude towards men who make insensitive comments about her figure: „Get rid of them!“

Im zweiten Teil meines Interviews mit Barbara Schöneberger für meine Web Show musicQueen reden wir über den Size Zero-Wahn, spontane Umzüge und ihre Famile. Besonders hat mir ihre Einstellung zu Männern gefallen, die uncharmante Bemerkungen über ihre Figur machen: „Weg damit!“

musicQueen 3: Barbara Schöneberger I

Montag, 9 Juni, 2008 um 12:33 | Veröffentlicht in musicQueen | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

In the third episode of musicQueen I interview Barbara Schöneberger after her concert in Munich. The entertainer talks about the secret of her sex appeals, Johnny Depp, chat rooms and her current attitude towards life.

In der dritten Folge von musicQueen interviewe ich Barbara Schöneberger nach ihrem Konzert in München. Die Entertainerin spricht über das Geheimnis ihres Sex-Appeals, Johnny Depp, Chat Rooms und ihr momentanes Lebensgefühl.

musicQueen 2: Intro II

Donnerstag, 29 Mai, 2008 um 16:41 | Veröffentlicht in musicQueen | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

In the second episode of my web show musicQueen Verenice you can see a live performance of my jazz song „What the eye doesn’t see“, the winner of the beQueen poll.

In der zweiten Folge meiner Web Show musicQueen Verenice könnt Ihr eine Live-Performance meines Jazz Songs „What the eye doesn’t see“ sehen, dem Gewinner des beQueen Votings.

musicQueen 1: Intro I

Mittwoch, 21 Mai, 2008 um 17:41 | Veröffentlicht in musicQueen | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

YEAH! My new weekly web show musicQueen Verenice hosted on the women’s portal beQueen is finally online! It has music as its central theme. I will report about concerts, interview interesting artists und introduce their CDs. Of course, I will also grab the mic myself and present you some unexpected duets.
In my first episode I will show you short sections of my last concert in Berlin and you get to vote here which song you would like to see in full length next week. Furthermore, beQueen introduces their new musicQueen in a detailed portrait. Have fun!

YIPPIEH! Meine neue wöchentlich Web Show musicQueen Verenice auf dem Frauenportal beQueen ist endlich online! Und Musik ist das zentrale Thema! Ich werde Konzerttipps geben, Interviews mit spannenden Künstlern führen und auch deren CDs stehen bei mir auf dem Prüfstand. Klar, dass ich auch selbst zum Mikro greife: Unter anderem warten unerwartete Duette mit angesagten Musikern auf Euch.
In meiner ersten Folge zeige ich Ausschnitte aus meinem letzten Live-Konzert in Berlin. Und hier könnt Ihr voten, welchen der Songs Ihr nächste Woche bei musicQueen in voller Länge sehen wollt. Außerdem stellt beQueen die neue musicQueen in einem ausführlichen Portrait vor. Viel Spaß!

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.